Adresse | Telefon | IDR-Mengenbildtherapie in anderen Städten    
Was ist Rechenschwäche oder Dyskalkulie?Die folgenden Merkmale können Anzeichen einer Rechenschwäche sein"Ich kann nicht rechnen - ich bin dumm."Kinder mit RechenschwächeDie besondere Problematik der MädchenDie besondere Problematik der JungenDyskalkulie bei JugendlichenSo können Sie Ihrem Kind helfenDyskalkulietherapieIDR-Mengenbildtherapie

Sollte sich der Verdacht auf eine Dyskalkulie bestätigen, dann ist eine pädagogische Therapie unbedingt notwendig.

Denn eines ist sicher, eine Dyskalkulie verschwindet nicht von selbst wieder. Ebenfalls sicher ist aber:

Auch Kinder mit einer Dyskalkulie lernen das Rechnen.

Eine pädagogische Therapie ist kein Nachhilfe- oder Förderunterricht, denn kein noch so guter Schulunterricht, keine Nachhilfe und kein am Schulstoff orientierter Förderunterricht werden eine Dyskalkulie beseitigen können. Die pädagogische Therapie orientiert sich an dem einzelnen Kind und seinen spezifischen Problemen. Sie setzt bei den grundlegenden Defiziten des einzelnen Kindes an und arbeitet diese in kleinen Schritten auf. Das geht nicht von heute auf morgen, aber eine konstante Therapie wird dem Kind langfristig die so nötigen Erfolge bringen.