Adresse | Telefon | IDR-Mengenbildtherapie in anderen Städten    
Was ist Rechenschwäche oder Dyskalkulie?Die folgenden Merkmale können Anzeichen einer Rechenschwäche sein"Ich kann nicht rechnen - ich bin dumm."Kinder mit RechenschwächeDie besondere Problematik der MädchenDie besondere Problematik der JungenDyskalkulie bei JugendlichenSo können Sie Ihrem Kind helfenDyskalkulietherapieIDR-Mengenbildtherapie

Kinder mit Rechenschwäche sind nicht dumm oder faul, sondern wirken durch die ständige Ãœberforderung oft unwillig und unkonzentriert. Eltern und Lehrer versuchen in der Regel alles menschenmögliche, um dem Kind zu helfen. Immer wieder erklärt man dem Kind die Rechenwege, es wird geübt und wieder geübt, ohne dass das Kind erkennbare Fortschritte macht.
Die Rechenschwäche ist eine so genannte Teilleistungsstörung und hat eben nichts mit fehlender Intelligenz oder mangelnder Konzentration zu tun. Wenn der Dyskalkulie aber nicht wirkungsvoll begegnet wird, so kann der ständige Misserfolg im Rechnen auch ein stark beeinträchtigtes Selbstbewusstsein und schlechtere Leistungen in anderen Fächern zur Folge haben.

Daraus kann der Teufelskreis Rechenstörung entstehen.